Einführung

Der türkische Arbeitsmarkt

Die Jobmöglichkeiten für Ausländer in der Türkei sind sehr begrenzt. Ausländer können keine juristischen oder medizinischen Berufe ausüben, und viele der zugänglichen Jobs werden sehr schlecht bezahlt.

Das selbe Gesetz, das Ausländern eine rechtliche oder medizinische Tätigkeit verbietet, regelt auch, welche Produkte und Dienstleistungen Ausländer in der Türkei anbieten können. Dies kommt daher, dass die türkische Regierung das alleinige Handelsrecht für bestimmte Produkte besitzt (z.B. Festnetz-Telefonleitungen). Derzeit werden jedoch viele dieser Produkte wieder freigegeben.

Ausländer, die mit türkischen Staatsbürgern verheiratet sind oder die türkische Staatsbürgerschaft erlangt haben, dürfen alle Jobs ausführen, doch ohne entsprechende Türkischkenntnisse sind ihre Jobaussichten in der Praxis eher begrenzt.

Der türkische Arbeitsmarkt für Ausländer

Die meisten Ausländer, die zum Arbeiten in die Türkei kommen, haben bereits eine sichere Arbeitsstelle.Viele von ihnen arbeiten für die türkische Abteilung eines internationalen Unternehmens, für ausländische Botschaften oder NGOs. Diejenigen, die keinen Job in Aussicht haben, werden es am Anfang wahrscheinlich sehr schwer haben, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Die Berufssparten mit den besten Aussichten für Ausländer sind Bildung und Tourismus.

Fremdsprachenlehrer werden im ganzen Land gesucht. Und obwohl die Jobs nicht sehr gut bezahlt werden, bieten sie doch genug, um über die Runden zu kommen. Wenn Sie fließend englisch sprechen, können Sie privat Englisch unterrichten (sie verdienen etwa 30 türkische Lira pro Stunde).

Mit einem Job in der Tourismusbranche wird es finanziell schon schwieriger: Zwar sind ausländische Arbeitskräfte in Restaurants und Bars durchaus gefragt, doch reicht die Bezahlung gerade zur Deckung der Lebenshaltungskosten. Jobs in Hotels und Ferienressorts werden etwas besser bezahlt, sind aber seltener.

Ausländer, die das Land kennen und das nötige Kapital besitzen, eröffnen oft eigene Reisebüros. Auch wenn viele von ihnen damit erfolgreich sind, ist diese Möglichkeit nichts für leicht zu entmutigende Gemüter.

Manche Ausländer finden auch eine Anstellung als Journalist oder Kindermädchen. Doch journalistische Berufe sind rar und der Job eines Kindermädchens kann oft sehr fordernd sein.

Ganz gleich wo Sie arbeiten möchten, die Beherrschung der türkischen Sprache bietet Ihnen dabei einen erheblichen Vorteil und ist oftmals sogar eine Jobvoraussetzung.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: