Hypothek

Hypotheken für belgische Immobilien

Das Hypotheken System (crédit hypothécaire/hypothecair krediet) in Belgien ist effizient und zuverlässig. Eine Finanzierung zu finden ist einfach.

Hypothek

Für eine Hypothek in Belgien müssen Sie unter 65 Jahre alt sein und einen Nachweis des Einkommens vorlegen (Kopien der Gehaltsabrechnungen der letzten sechs Monate, persönliche Kontoauszüge, etc.). Ihre bestehenden Verbindlichkeiten (Miete, Kreditrückzahlungen, etc.) plus Ihrer Hypothekenzahlungen dürfen nicht mehr als 35% Ihres monatlichen Netto-Einkommens sein. Das Kreditgeschäft wird auf Ihrer Zahlungsfähigkeit basieren und wird keine Einnahmen aus Vermietung der Immobilie berücksichtigen.

Ein Überblick über den Wert der Immobilie ist erforderlich. Gutachten werden durch einen Sachverständigen gemacht, welcher durch den Kreditgeber genehmigt werden. Die Wertermittlung basiert häufig auf dem Ersatzwert oder den Zwangsversteigerungswert, nicht aber den Marktwert. Sie müssen die Gebühren des Sachverständigen bezahlen. Dies Gutachten gibt Ihnen dennoch oftmals keinen Aufschluss über mögliche Probleme mit dem Gebäude.

Hypotheken haben normalerweise eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Mindestsumme beträgt 30.000,00 € mit einer maximalen Beleihungsrate von 85% des Immobilienwerts. Seit 2008 wird der Markt durch Kredite mit festen Zinssätzen für die gesamte Laufzeit oder mindestens 10 Jahre dominiert.

Für eine Hypothek in Belgien müssen Sie unter 65 Jahre alt sein und einen Nachweis des Einkommens vorlegen (Kopien der Gehaltsabrechnungen der letzten sechs Monate, persönliche Kontoauszüge, etc.). Ihre bestehenden Verbindlichkeiten (Miete, Kreditrückzahlungen, etc.) plus Ihrer Hypothekenzahlungen dürfen nicht mehr als 35% Ihres monatlichen Netto-Einkommens sein. Das Kreditgeschäft wird auf Ihrer Zahlungsfähigkeit basieren und wird keine Einnahmen aus Vermietung der Immobilie berücksichtigen.

Ein Überblick über den Wert der Immobilie ist erforderlich. Gutachten werden durch einen Sachverständigen gemacht, welcher durch den Kreditgeber genehmigt werden. Die Wertermittlung basiert häufig auf dem Ersatzwert oder den Zwangsversteigerungswert, nicht aber den Marktwert. Sie müssen die Gebühren des Sachverständigen bezahlen. Dies Gutachten gibt Ihnen dennoch oftmals keinen Aufschluss über mögliche Probleme mit dem Gebäude.

Hypotheken haben normalerweise eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Mindestsumme beträgt 30.000,00 € mit einer maximalen Beleihungsrate von 85% des Immobilienwerts. Seit 2008 wird der Markt durch Kredite mit festen Zinssätzen für die gesamte Laufzeit oder mindestens 10 Jahre dominiert.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: