Arbeitsmarkt

Jobperspektiven für Ausländer

Angesichts einer Arbeitslosenquote von 26% (2013) ist es in Spanien nicht einfach, einen Job zu finden. Bereiten Sie sich daher auf eine langwierige und schwierige Jobsuche vor.

Arbeitsmarkt

Eine typische Jobsuche kann sich bis zu 6 Monate lang hinziehen. In den größeren Städten lassen sich zweifelsfrei die besten Möglichkeiten für Ausländer finden. Zudem hängt es bei der Jobsuche in Spanien oft davon ab, wen man kennt und nicht, wie qualifiziert man für einen Job ist.

Als Ausländer werden Sie bei manchen Bewerbungen und Arbeitgebern gegenüber Spaniern Nachteile haben. Falls Sie nicht fließend spanisch sprechen, sind Ihre Jobmöglichkeiten ohnehin etwas begrenzt. Eine Ausnahme sind hierbei Jobs in der Exportindustrie, der Tourismusbranche oder als Sprachlehrer.

Wenn Sie einen Job in Katalonien suchen, sind Grundkenntnisse in Katalanisch Pflicht. Das Erlernen der spanischen Sprache wird Ihre Jobsuche vereinfachen und Ihnen weitere Türen öffnen. Potentielle Arbeitgeber werden von Ihren Bemühungen begeistert sein.

In einigen Branchen jedoch werden qualifizierte ausländische Fachkräfte gesucht. Facharbeiter, Ingenieure und erfahrene Angestellte im Finanzsektor sind derzeit gefragt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich, wenn Sie Fremdsprachen, wie Englisch, unterrichten möchten.

Aufgrund der momentan etwas angespannten Wirtschaftssituation in Spanien ist es ratsam, sich einen Job zu suchen, bevor man auswandert.

Eine typische Jobsuche kann sich bis zu 6 Monate lang hinziehen. In den größeren Städten lassen sich zweifelsfrei die besten Möglichkeiten für Ausländer finden. Zudem hängt es bei der Jobsuche in Spanien oft davon ab, wen man kennt und nicht, wie qualifiziert man für einen Job ist.

Als Ausländer werden Sie bei manchen Bewerbungen und Arbeitgebern gegenüber Spaniern Nachteile haben. Falls Sie nicht fließend spanisch sprechen, sind Ihre Jobmöglichkeiten ohnehin etwas begrenzt. Eine Ausnahme sind hierbei Jobs in der Exportindustrie, der Tourismusbranche oder als Sprachlehrer.

Wenn Sie einen Job in Katalonien suchen, sind Grundkenntnisse in Katalanisch Pflicht. Das Erlernen der spanischen Sprache wird Ihre Jobsuche vereinfachen und Ihnen weitere Türen öffnen. Potentielle Arbeitgeber werden von Ihren Bemühungen begeistert sein.

In einigen Branchen jedoch werden qualifizierte ausländische Fachkräfte gesucht. Facharbeiter, Ingenieure und erfahrene Angestellte im Finanzsektor sind derzeit gefragt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich, wenn Sie Fremdsprachen, wie Englisch, unterrichten möchten.

Aufgrund der momentan etwas angespannten Wirtschaftssituation in Spanien ist es ratsam, sich einen Job zu suchen, bevor man auswandert.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: