Jobsuche

Wie Sie in Ungarn einen Job finden

Jobsuche

Wenn Sie nach Ungarn reisen und noch keinen Job haben, kann es länger dauern bevor Sie eine angemessene Stelle finden. Im folgenden Abschnitt finden Sie Tipps wo Sie nach einem Job suchen können und worauf Sie beim Bewerbungsgespräch achten sollten.

Einen Job in Ungarn finden Sie u.a. beim Arbeitsamt (Corvinus, BME- appointments), in ausländischen Zeitschriften (Budapest Sun, BBJ) und anderen Wirtschaftsmagazinen (HVG) .

Sie können auch online nach einem Job suchen. Die beliebtesten Seiten sind www.profession.hu , www.jobpilot.hu , www.jobline.hu , www.cvonline.hu .

Bewerbungen in Ungarn

Wenn Sie sich in Ungarn für einen Job bewerben, ist das Anschreiben nicht der wichtigste Teil der Bewerbung. Die meisten Bewerbungen werden, bevor sie bei der Personalabteilung ankommen, von Personalagenturen oder Headhuntern durchgesehen. Wenn Sie ein interessanter Kandidat sind, werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Der Lebenslauf ist dagegen wichtiger und sollte folgende Aspekte decken:

  • Persönliche Informationen (Name, Adresse, Telefonnummer, E-mail)
  • Bildungsstand (Name der Bildungsstätten, Art des Abschlusses, Zeitraum)
  • Arbeitserfahrung
  • Kompetenzen und Fertigkeiten
  • Sprachkenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen
  • Andere Qualifikationen (andere Erfahrungen, Führerschein,.etc.)

Ein idealer Lebenslauf ist 1-2 Seiten lang und beinhaltet ein Foto des Bewerbers und seine Ziele.

Jobinterviews in Ungarn

Abhängig vom Job für den Sie sich bewerben, können Interviews kurz oder lang ausfallen. Für Managementpositionenen sind drei Interview-Runden üblich. Der Begutachtungsprozess kann aber auch 5-6 Interviewrunden in Anspruch nehmen, vor allem wenn Sie sich auch dem Senior-Management vorstellen müssen.

In der Regel wird die erste Runde zum gegenseitigen Kennenlernen genutzt: seien Sie pünktlich und offen! In der zweiten Runde werden Ihre professionellen Fähigkeiten abgefragt. Bereiten Sie sich hierfür gut vor, da Sie garantiert etwas über sich selbst erzählen müssen. In der dritten Runde werden Sie einem Persönlichkeitstest unterzogen und müssen sich zu Ihrer Gehaltsvorstellung äußern. Seien Sie so natürlich wie möglich und versuchen Sie Ihr Lampenfieber zu beseitigen.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: