High-Tech-Industrie

Wichtige Standorte und Technologiesektoren

Die High-Tech-Industrie ist nicht auf einzelne Landesteile begrenzt. Im bekannten Silicon Valley zwischen Los Angeles und San Fran­cisco haben sich zwar zahlreiche Internet- bzw. Computerfirmen niedergelassen (es seien hier nur Google, Amazon, Netscape etc. genannt), doch weitere Firmen sind im ganzen Land verteilt.

So haben sich beispielsweise Firmen wie Dell und Texas Instruments ihren Sitz in Texas, Microsoft in Redmont (Bundes­staat Washington), AOL hat seinen Firmensitz in Virginia.

Rüstungsindustrie

Zur High-Tech-Industrie könnte man auch die in den USA wichtige Rüstungsindustrie zählen. Dank des nun schon seit vier Jahren andauernden Irakkonflikts geht es gerade dieser Branche blendend. Als größte Firmen seien hier Boing, Lockheed Martin, Halliburton und Honey­well genannt. Die US Weltraum­agentur Nasa bietet übrigens interessante Stellen für Ingenieure, Wissenschaftler, Computerprogrammierer etc.: www.nasajobs.nasa.gov 

Biotechnologiesektor

In den USA weit fortgeschritten ist auch der Biotechnologiesektor. Es mischen auch einige deutsche Firmen in diesem Bereich mit, die immer wieder Fachpersonal in diesem Bereich suchen. Stellver­tretend sollen hier GPC Biotech mit Sitz in Princeton, NJ und Walt­ham/Boston sowie Medigene mit Sitz in San Diego bzw. Oxford ge­nannt sein. Im Internet sind sie zu finden unter www.gpc-biotech.com  bzw. www.medigene.de. 

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Leben und Arbeiten in den USA.


www.justlanded.com © 2003-2020 Just Landed