Dienstleistungssektor

Dienstleistungsland USA

Rund Dreiviertel des Bruttosozialprodukts der USA werden laut Statistik im Dienstleistungssektor des Landes erwirtschaftet; ein Zeichen für den enorm hohen Stellenwert, den dieser Sektor in den USA ge­nießt.

Gut 20% des Dinstleistungssektors entfallen auf Banken, Versicherungen und das Immobiliengeschäft.

So wird bestätigt was man schon immer zu wissen glaubte: Die USA sind ein Dienstleistungsland.

Viele dieser Dienstleistungsjobs sind allerdings recht schlecht be­zahlt, so zum Beispiel im Pflegebereich oder auch im Hotel- bzw. Gastronomiebereich.

Gerade jedoch der Dienstleistungssektor birgt meiner Ansicht nach noch erhebliches Potenzial für Einwanderer. Geschickte Handwerker sind hier absolute Mangelware, und wer bereit ist, in diesem Bereich hart zu arbeiten und gute Qualität in Verbindung mit Pünktlichkeit zu liefern, der dürfte gute Chancen für einen Erfolg haben. Die Regel sind leider schlechte, unpünktliche und teure Handwerker...

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Leben und Arbeiten in den USA.


www.justlanded.com © 2003-2020 Just Landed