Umziehen in die USA

Umzugs- und Transportfirmen

Ein Umzug in die USA erfordert eine gewisse Logistik und Vor-bereitung, zumindest wenn man sich hinterher nicht über einige Dinge Ärgern möchte. Deshalb ist es ratsam, sich Angebote von mehreren Umzugsfirmen einzuholen, die eventuell einen Umzug in die USA abwickeln.

Nicht jeder Auswanderer bekommt den Umzug bezahlt, und die Preise können erheblich variieren. In der Regel handelt es sich um große Unternehmen, die in Deutsch­land wie auch in den USA Niederlassungen unterhalten und meistens auch deutschsprachige Mitarbeiter in den USA vor Ort haben. Da viele dieser Firmen dauernd Umzüge abwickeln, sind sie auch bestens mit den Zollbestimmungen vertraut.

Möbeltransporte werden aus Kostengründen in der Regel per Schiff in 20-40 Fuß großen Containern abgewickelt. Berechnet wird das Umzugsgut in der Regel pro Kubikmeter Volumen. Bei wem es auf das Kleingeld nicht so ankommt, der kann seinen Um­zug auch per Lufttransport in die USA bringen lassen. Auch dies wird von den nachstehend angeführten Unternehmen durchgeführt. Der Umzug ist dann wesentlich teurer, dafür aber auch schneller.

Fahrzeuge werden selbstverständlich auch transportiert, entweder als Roll-on-Roll-off auf dem Deck oder im Container, wenn sich da­rin noch genügend Platz befindet.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Leben und Arbeiten in den USA.


www.justlanded.com © 2003-2020 Just Landed