Langfristige Mieten

Wie Sie eine langfristige Unterkunft in Irland finden

Üblicherweise liegt die Mindestzeit für „langfristige“ Mieten in Irland bei sechs Monaten (auch wenn dreimonatige Mieten angeboten werden) und die maximale Mietzeit bei drei Jahren.

Die meisten Mietverträge in Irland laufen zwischen neun und zwölf Monaten. Die Mietpreise sind sehr unterschiedlich, je nach Größe (Anzahl der Schlafzimmer), Qualität und Alter der Immobilie, sowie der bereitgestellten Einrichtung. Jedoch sind die bedeutendsten Faktoren, welche die Mietpreise beeinflussen, die Region, Stadt und Nachbarschaft. Beachten Sie, dass es in Irland einen Unterschied zwischen „Wohnung“ und „Apartment“ gibt: eine Wohnung finden Sie meistens über einem Geschäft oder Büro oder in einem umgebauten alten Haus, wohingegen sich ein Apartment meistens in einer reinen Wohnimmobilie befindet.

Agenturen, die größtenteils langfristige Mietobjekte anbieten, sind unter anderem: Accommodation Lettings in Dublin (Tel. 01-496 2866), die eine kostenlose Liste von vermieteten Unterkünften anbietet; Home Locators (Tel. 01-679 5233), die Listen von verfügbaren Unterkünften in Dublin erstellt, und Sie gegen eine Anmeldegebühr einen Monat lang eine unbegrenzte Zahl von Immobilien besichtigen können; und Express Accommodation (Tel. 01-878 2100), die Ihnen gegen eine Gebühr täglich eine Liste mit Unterkünften zusendet, bis sie etwas passendes für Sie gefunden haben. In Cork bieten die Apartmentfinders (Tel. 021-427 7718) einen kostenlosen Service für langfristige Mieten an, genauso wie Marian Rose Properties (Tel. 021-429 3333).


www.justlanded.com © 2003-2020 Just Landed