Einführung

Unterkunftsmöglichkeiten für Ausländer in China

Viele Jahre lang wurden Ausländer aufgrund der chinesischen Regierungspolitik von der lokalen Bevölkerung getrennt, und mussten deshalb auf speziell gekennzeichneten und abgesonderten (z.B. eingezäunten) Grundstücken leben. Heute jedoch können Einwanderer in normalen chinesischen Unterkünften leben, sie mieten oder sogar zu den gleichen Konditionen wie Chinesen kaufen.

Einführung

Unterkunftsmöglichkeiten in China beinhalten Apartments, Wohnheime, Villen (Häuser), Apartments mit zusätzlichem Service und Hotels.

Standard-Wohnungen in China

Wohnungen sind die üblichste Unterkunft für Chinesen sowohl als auch für Ausländer. Sie unterscheiden sich sehr in Qualität, Größe, Kosten und Ausstattung.

Da chinesische Wohnungen nach dem Bau oft individuell verkauft werden, werden Sie oftmals eine Wohnung von einer Privatperson mieten. In vielen Fällen werden Sie nur mit dem Managementunternehmen der Wohnung verhandeln, welches das Wohnungsmanagement für den Besitzer der Wohnung übernimmt.

In China variieren die Mietpreise beträchtlich zwischen den verschiedenen Städten. Hong Kong, Macau, Shanghai und Peking haben einige der höchsten Mieten der Welt. Im Gegensatz dazu können Sie in kleineren Städten eine nette Wohnung für nur 100 bis 200 US$ im Monat mieten.

Natürlich hängen die Wohnungsmieten auch von der Wohnungsqualität ab. Beachten Sie, dass die Bezeichnung „Standard-Apartment“ eine extrem große Zahl an Wohnungen in China abdeckt. Im schlimmsten Fall handelt es sich um eine sehr alte Wohnung mit winzigen Zimmern, einer Stehtoilette im Badezimmer, ohne Badewannen- oder Duschvorhang, ohne Heizung oder Klimaanlage, mit offenliegenden Rohre und ohne jegliche Haushaltsgeräte außer einem tragbaren Herd mit 2 Kochplatten. Natürlich sind solche Wohnungen sehr billig, aber wenn Sie einen westlichen Lebensstandard gewohnt sind, werden Sie es möglicherweise nicht allzu lange darin aushalten.

Auf der anderen Seite werden Sie moderne Luxuswohnungen finden, mit Zentralheizung und Klimaanlage, großen Gärten, italienischem Marmor und manchmal sogar Breitband-DSL das in den Wänden verkabelt wurde. Diese Wohnungen sind oftmals für ausländische Mieter gebaut worden und enthalten daher eine umfangreiche Ausstattung wie beispielsweise Waschmaschine, Trockner, eingebaute Öfen, Geschirrspüler und viele Abstellkammern. Manche Wohnkomplexe bieten sogar Schönheitssalons, Schwimmbäder, Tennisplätze, Restaurants und Bars. Natürlich werden all diese Extras in einem ziemlich heftigen Mietpreis widergespiegelt.

Der Großteil der Standardwohnungen in China liegt irgendwo zwischen diesen beiden Extremen, mit den entsprechenden Preisen. Es lohnt sich ohne Zweifel, einige Wohnungen anzuschauen, bevor Sie sich festlegen. Der Mietpreis ist aber oftmals ein guter Hinweis für das, was Sie erwarten können.

In größeren Städten werden fast alle Wohnungen (auch die billigeren) mit westlichen Toiletten ausgestattet sein. In eher abgelegenen Gebieten wird Sie es vielleicht überraschen, dass sogar gehobene Wohnungen manchmal nur eine Stehtoilette haben (auch wenn diese in einem Marmorboden eingebaut sein kann).

Service-Apartments in China

Service-Wohnungen werden meistens von 4 oder 5 Sterne-Hotels angeboten (auch wenn es ein paar unabhängige Ketten gibt). Sie sind für eine kurzfristige Miete gedacht und teurer als die Standardwohnungen (normalerweise werden Sie doppelt soviel zahlen). Viele Service-Wohnungen haben englischsprachiges Personal, das sich als ziemlich praktisch erweisen kann wenn Sie erst vor Kurzem in China angekommen sind und noch kein Chinesisch sprechen.

Villen und Stadthäuser

Häuser (sowohl Einzel- wie auch Reihenhäuser) werden in China „Villen“ genannt und sind meistens die teuersten und luxuriösesten Unterkunftsmöglichkeiten. Normalerweise werden sie innerhalb von ummauerten Anlagen gebaut und tauchen in vielen verschiedenen Stilen auf, wie beispielsweise mediterran, mittelamerikanisch, klassisch europäisch oder minimalistisch japanisches Zen.

Der Markt für Villen ist in China recht neu und wendet sich vor allem an eine neu entstandene Gruppe wohlhabender Chinesen und die steigenden Zahl von Ausländern in China. In den Villen werden Sie eher isoliert von der chinesischen Gesellschaft leben, dafür werden Sie Nachbarn aus aller Welt treffen.

Unterkunftsmöglichkeiten in China beinhalten Apartments, Wohnheime, Villen (Häuser), Apartments mit zusätzlichem Service und Hotels.

Standard-Wohnungen in China

Wohnungen sind die üblichste Unterkunft für Chinesen sowohl als auch für Ausländer. Sie unterscheiden sich sehr in Qualität, Größe, Kosten und Ausstattung.

Da chinesische Wohnungen nach dem Bau oft individuell verkauft werden, werden Sie oftmals eine Wohnung von einer Privatperson mieten. In vielen Fällen werden Sie nur mit dem Managementunternehmen der Wohnung verhandeln, welches das Wohnungsmanagement für den Besitzer der Wohnung übernimmt.

In China variieren die Mietpreise beträchtlich zwischen den verschiedenen Städten. Hong Kong, Macau, Shanghai und Peking haben einige der höchsten Mieten der Welt. Im Gegensatz dazu können Sie in kleineren Städten eine nette Wohnung für nur 100 bis 200 US$ im Monat mieten.

Natürlich hängen die Wohnungsmieten auch von der Wohnungsqualität ab. Beachten Sie, dass die Bezeichnung „Standard-Apartment“ eine extrem große Zahl an Wohnungen in China abdeckt. Im schlimmsten Fall handelt es sich um eine sehr alte Wohnung mit winzigen Zimmern, einer Stehtoilette im Badezimmer, ohne Badewannen- oder Duschvorhang, ohne Heizung oder Klimaanlage, mit offenliegenden Rohre und ohne jegliche Haushaltsgeräte außer einem tragbaren Herd mit 2 Kochplatten. Natürlich sind solche Wohnungen sehr billig, aber wenn Sie einen westlichen Lebensstandard gewohnt sind, werden Sie es möglicherweise nicht allzu lange darin aushalten.

Auf der anderen Seite werden Sie moderne Luxuswohnungen finden, mit Zentralheizung und Klimaanlage, großen Gärten, italienischem Marmor und manchmal sogar Breitband-DSL das in den Wänden verkabelt wurde. Diese Wohnungen sind oftmals für ausländische Mieter gebaut worden und enthalten daher eine umfangreiche Ausstattung wie beispielsweise Waschmaschine, Trockner, eingebaute Öfen, Geschirrspüler und viele Abstellkammern. Manche Wohnkomplexe bieten sogar Schönheitssalons, Schwimmbäder, Tennisplätze, Restaurants und Bars. Natürlich werden all diese Extras in einem ziemlich heftigen Mietpreis widergespiegelt.

Der Großteil der Standardwohnungen in China liegt irgendwo zwischen diesen beiden Extremen, mit den entsprechenden Preisen. Es lohnt sich ohne Zweifel, einige Wohnungen anzuschauen, bevor Sie sich festlegen. Der Mietpreis ist aber oftmals ein guter Hinweis für das, was Sie erwarten können.

In größeren Städten werden fast alle Wohnungen (auch die billigeren) mit westlichen Toiletten ausgestattet sein. In eher abgelegenen Gebieten wird Sie es vielleicht überraschen, dass sogar gehobene Wohnungen manchmal nur eine Stehtoilette haben (auch wenn diese in einem Marmorboden eingebaut sein kann).

Service-Apartments in China

Service-Wohnungen werden meistens von 4 oder 5 Sterne-Hotels angeboten (auch wenn es ein paar unabhängige Ketten gibt). Sie sind für eine kurzfristige Miete gedacht und teurer als die Standardwohnungen (normalerweise werden Sie doppelt soviel zahlen). Viele Service-Wohnungen haben englischsprachiges Personal, das sich als ziemlich praktisch erweisen kann wenn Sie erst vor Kurzem in China angekommen sind und noch kein Chinesisch sprechen.

Villen und Stadthäuser

Häuser (sowohl Einzel- wie auch Reihenhäuser) werden in China „Villen“ genannt und sind meistens die teuersten und luxuriösesten Unterkunftsmöglichkeiten. Normalerweise werden sie innerhalb von ummauerten Anlagen gebaut und tauchen in vielen verschiedenen Stilen auf, wie beispielsweise mediterran, mittelamerikanisch, klassisch europäisch oder minimalistisch japanisches Zen.

Der Markt für Villen ist in China recht neu und wendet sich vor allem an eine neu entstandene Gruppe wohlhabender Chinesen und die steigenden Zahl von Ausländern in China. In den Villen werden Sie eher isoliert von der chinesischen Gesellschaft leben, dafür werden Sie Nachbarn aus aller Welt treffen.

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: