Mietwohnungen

Wie Sie in Dubai ein Zuhause finden

Die meisten Immobilien, egal ob Villa oder kleine Wohnung, werden unmöbliert vermietet. „Unmöbliert“ kann bedeuten, dass in der Wohnung nur das Allernötigste vorhanden ist.

Mietwohnungen

Oft können Sie mit einer Küchenzeile, Gardinenstangen und eingebauten Lampen rechnen. Es kann aber auch bedeuten, dass die Wohnung teilmöbliert und mit Küchengeräten wie Herd, Kühlschrank und Waschmaschine ausgestattet ist. Meist beinhaltet es auch einen Fernsehanschluss mit Zugang zu regionalen Sender und vielleicht BBC und CNN über Satellit. Weiter Programme können Sie meist gegen Gebühr erhalten. Es gibt auch möblierte Immobilien. Sie sind allerdings schwerer zu finden und natürlich teurer. Die meisten suchen nach neuen Objekten, die zahlreich auf dem Markt vorhanden sind.

Ein Mietobjekt finden

Eine Wohnung oder ein Haus zu mieten geht in Dubai schnell und einfach. Große internationale Firmen mit Handelsverbindungen in der Region mieten Objekte oft für längere Dauer für ihre Angestellten an. Sollten Sie sich selbst auf die Suche machen, werden Ihnen Ihr Sponsor und sein Personal zur Seite stehen. Es stehen viele Objekte in allen Preisklassen zur Auswahl und meist ist es sehr einfach die Art von Objekt zu finden, die Sie sich vorstellen.

Sobald Sie wissen, wie viel Sie für die Miete ausgeben können und wollen, müssen Sie sich für die Lage entscheiden. Hierbei ist es wichtig die Entfernung zu Ihrem Arbeitsplatz, Art und Größe des Wohnraums gegeneinander abzuwiegen, sowie zu entscheiden, ob sie eine Villa oder eine Wohnung und wie viele Schlafzimmer Sie möchten. Gemessen an internationalen Standards ist Dubai eher klein und so sind lange Arbeitswege und große Verkehrsstaus eine Seltenheit.

Es gibt viele Wege an Mietobjekte in Dubai zu kommen, darunter die folgenden:

  • Fragen Sie in der Personalabteilung ihrer Firma, bei Kollegen und Freunden nach. Mund-zu-Mund-Propaganda ist in Dubai meist die beste Empfehlung
  • Sprechen Sie mit Mitgliedern aller Clubs oder Vereinigungen, denen Sie beitreten
  • Werfen Sie einen Blick auf Anzeigen vor den Wohnungsblöcken und in die englischsprachigen Zeitungen und Zeitschriften vor Ort. Fragen Sie bei Hausmeistern und Verwaltungsangestellten in den Gebäuden, die Ihnen von außen gefallen nach. Falls Wohnungen frei stehen, sind diese informiert.
  • Wenden Sie sich an Immobilienmakler. Sie kennen den Markt, die Gegend und die Preise und begleiten Sie in der Regel bei Wohnungsbesichtigungen. Informieren Sie sich gründlich über die in der Miete enthaltenen und die zusätzlich anfallenden Kosten, besonders was die Klimaanlage und Energieversorgung betrifft. Lassen Sie sich eine Bestätigung per Fax schicken bevor Sie sich entscheiden, mindestens jedoch bevor Sie unterschreiben. Immobilienmakler sind meist die Frauen von Auswanderern, die Zeit haben sich über den Markt und die Region zu informieren.
  • Suchen Sie die Büros oder Verwaltungen in den Wohnanlagen auf und erkundigen Sie sich nach freien Wohnungen und deren Ausstattung.

Oft können Sie mit einer Küchenzeile, Gardinenstangen und eingebauten Lampen rechnen. Es kann aber auch bedeuten, dass die Wohnung teilmöbliert und mit Küchengeräten wie Herd, Kühlschrank und Waschmaschine ausgestattet ist. Meist beinhaltet es auch einen Fernsehanschluss mit Zugang zu regionalen Sender und vielleicht BBC und CNN über Satellit. Weiter Programme können Sie meist gegen Gebühr erhalten. Es gibt auch möblierte Immobilien. Sie sind allerdings schwerer zu finden und natürlich teurer. Die meisten suchen nach neuen Objekten, die zahlreich auf dem Markt vorhanden sind.

Ein Mietobjekt finden

Eine Wohnung oder ein Haus zu mieten geht in Dubai schnell und einfach. Große internationale Firmen mit Handelsverbindungen in der Region mieten Objekte oft für längere Dauer für ihre Angestellten an. Sollten Sie sich selbst auf die Suche machen, werden Ihnen Ihr Sponsor und sein Personal zur Seite stehen. Es stehen viele Objekte in allen Preisklassen zur Auswahl und meist ist es sehr einfach die Art von Objekt zu finden, die Sie sich vorstellen.

Sobald Sie wissen, wie viel Sie für die Miete ausgeben können und wollen, müssen Sie sich für die Lage entscheiden. Hierbei ist es wichtig die Entfernung zu Ihrem Arbeitsplatz, Art und Größe des Wohnraums gegeneinander abzuwiegen, sowie zu entscheiden, ob sie eine Villa oder eine Wohnung und wie viele Schlafzimmer Sie möchten. Gemessen an internationalen Standards ist Dubai eher klein und so sind lange Arbeitswege und große Verkehrsstaus eine Seltenheit.

Es gibt viele Wege an Mietobjekte in Dubai zu kommen, darunter die folgenden:

  • Fragen Sie in der Personalabteilung ihrer Firma, bei Kollegen und Freunden nach. Mund-zu-Mund-Propaganda ist in Dubai meist die beste Empfehlung
  • Sprechen Sie mit Mitgliedern aller Clubs oder Vereinigungen, denen Sie beitreten
  • Werfen Sie einen Blick auf Anzeigen vor den Wohnungsblöcken und in die englischsprachigen Zeitungen und Zeitschriften vor Ort. Fragen Sie bei Hausmeistern und Verwaltungsangestellten in den Gebäuden, die Ihnen von außen gefallen nach. Falls Wohnungen frei stehen, sind diese informiert.
  • Wenden Sie sich an Immobilienmakler. Sie kennen den Markt, die Gegend und die Preise und begleiten Sie in der Regel bei Wohnungsbesichtigungen. Informieren Sie sich gründlich über die in der Miete enthaltenen und die zusätzlich anfallenden Kosten, besonders was die Klimaanlage und Energieversorgung betrifft. Lassen Sie sich eine Bestätigung per Fax schicken bevor Sie sich entscheiden, mindestens jedoch bevor Sie unterschreiben. Immobilienmakler sind meist die Frauen von Auswanderern, die Zeit haben sich über den Markt und die Region zu informieren.
  • Suchen Sie die Büros oder Verwaltungen in den Wohnanlagen auf und erkundigen Sie sich nach freien Wohnungen und deren Ausstattung.

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: