Visa für die USA

Geforderte Unterlagen für verschiedene Visaarten

Die meisten ausländischen Bürger benötigen ein Visum, um in die Vereinigten Staaten einzureisen. Einwanderungsbestimmungen und Vorschriften für die USA ändern sich sehr häufig. Wenn Sie in die USA reisen, ist es empfehlenswert immer zuerst die US-Botschaft zu konsultieren.

Visa für die USA

Es gibt zwei Arten von US-Visa: Einwanderungsvisa und Nicht-Einwanderungsvisa:

  • Nicht-Einwanderungsvisa sind für Personen, die sich für einen befristeten Zeitraum in den USA aufhalten, sei es aus touristischen, medizinischen, geschäftlichen oder Studiengründen
  • Einwanderungsvisa sind für Personen, die sich dauerhaft in den USA aufhalten möchten

Unterlagen und Wartezeiten

Die Vereinigten Staaten haben ihre Einwanderungspolitik in den letzten Jahre häufig geändert. Für US-Reisen gibt es nun zusätzliche Antragsformulare und Sicherheitsüberprüfungen. Die Bearbeitungszeit für Visa-Anträge dauern länger und werden genauer überprüft als in der Vergangenheit und sollten mindestens sechs Wochen vor der geplanten Abreise abgeschlossen sein.
Bitte beachten Sie, dass in bestimmten Ländern die Bearbeitung der Visaanträge für diplomatische Zwecke längere Zeit in Anspruch nehmen kann.

Um einen gültigen Visaantrag zu stellen, müssen Sie je nach Visaart einige oder alle der folgenden Dokumente vorlegen:

  • einen gültigen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach dem Visaablauf gültig ist
  • korrekt ausgefüllte Antragsformulare
  • zwei Passfotos, nicht älter als sechs Monate
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Nachweis über eine Krankenversicherung
  • Nachweis über den Besuchszweck, eine Hotelreservierung oder ein Rückflugticket
  • Für ein Arbeitsvisum: Schreiben von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber
  • Für ein Studentenvisum: Schreiben von der akademischen Institution, bei der Sie studieren werden

Welche Dokumente Sie genau für Ihr Visum brauchen werden, sollten Sie vorher bei Ihrer lokalen US-Botschaft prüfen.

Welches Visum brauchen Sie?

Der Zweck Ihrer Reise in die USA bestimmt die Visaart, die Sie benötigen.
Schauen Sie sich die folgende Liste der Visa-Typen an, um herauszufinden welche Art von Visum Sie benötigen um in die USA zu reisen oder einzuwandern. Detaillierte Informationen über die Visa-Anforderungen und Verfahren erhalten Sie auch in anderen Kapiteln.

Nichteinwanderungsvisa

Nichteinwanderungsvisa sind für Personen, deren Aufenthalt in den USA befristet ist. Dies kann aus touristischen, medizinischen, geschäftlichen, Studien oder Arbeitsgründen sein. Jeder Fall wird individuell nach US-amerikanischem Recht und Einwanderungsvorschriften geprüft. Nicht-Einwanderungsvisa sind:

  • Business Visa B1
  • Tourismus Visa B2
  • Studentenvisa F1, J1, M1
  • Transitvisa C1
  • Visa für ausländische Medienvertreter I
  • Visa für Religionsbeauftragte R
  • Arbeitsvisa H, L, O, P, Q

Für alle Nicht-Einwanderungsvisa müssen Sie nach dem Einwanderungsgesetz dem Konsularbeamten beweisen, dass Sie eine starke Bindungen zu Ihrem derzeitigen Wohnsitz haben und nicht vorhaben in die USA einzuwandern. Als Nachweise können der Arbeitsvertrag, die Steuererklärung, die Lohn-und Gehaltsabrechnungen, die Ehe / Geburtsurkunden, Kontoauszüge, oder Fahrzeugpapiere sowie Schulzeugnisse gelten.

Welche Einwanderungsvisa gibt es

  • Einwanderung aufgrund der familiären Beziehungen
  • Einwanderung aufgrund der Beschäftigung

Es gibt zwei Arten von US-Visa: Einwanderungsvisa und Nicht-Einwanderungsvisa:

  • Nicht-Einwanderungsvisa sind für Personen, die sich für einen befristeten Zeitraum in den USA aufhalten, sei es aus touristischen, medizinischen, geschäftlichen oder Studiengründen
  • Einwanderungsvisa sind für Personen, die sich dauerhaft in den USA aufhalten möchten

Unterlagen und Wartezeiten

Die Vereinigten Staaten haben ihre Einwanderungspolitik in den letzten Jahre häufig geändert. Für US-Reisen gibt es nun zusätzliche Antragsformulare und Sicherheitsüberprüfungen. Die Bearbeitungszeit für Visa-Anträge dauern länger und werden genauer überprüft als in der Vergangenheit und sollten mindestens sechs Wochen vor der geplanten Abreise abgeschlossen sein.
Bitte beachten Sie, dass in bestimmten Ländern die Bearbeitung der Visaanträge für diplomatische Zwecke längere Zeit in Anspruch nehmen kann.

Um einen gültigen Visaantrag zu stellen, müssen Sie je nach Visaart einige oder alle der folgenden Dokumente vorlegen:

  • einen gültigen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach dem Visaablauf gültig ist
  • korrekt ausgefüllte Antragsformulare
  • zwei Passfotos, nicht älter als sechs Monate
  • Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Nachweis über eine Krankenversicherung
  • Nachweis über den Besuchszweck, eine Hotelreservierung oder ein Rückflugticket
  • Für ein Arbeitsvisum: Schreiben von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber
  • Für ein Studentenvisum: Schreiben von der akademischen Institution, bei der Sie studieren werden

Welche Dokumente Sie genau für Ihr Visum brauchen werden, sollten Sie vorher bei Ihrer lokalen US-Botschaft prüfen.

Welches Visum brauchen Sie?

Der Zweck Ihrer Reise in die USA bestimmt die Visaart, die Sie benötigen.
Schauen Sie sich die folgende Liste der Visa-Typen an, um herauszufinden welche Art von Visum Sie benötigen um in die USA zu reisen oder einzuwandern. Detaillierte Informationen über die Visa-Anforderungen und Verfahren erhalten Sie auch in anderen Kapiteln.

Nichteinwanderungsvisa

Nichteinwanderungsvisa sind für Personen, deren Aufenthalt in den USA befristet ist. Dies kann aus touristischen, medizinischen, geschäftlichen, Studien oder Arbeitsgründen sein. Jeder Fall wird individuell nach US-amerikanischem Recht und Einwanderungsvorschriften geprüft. Nicht-Einwanderungsvisa sind:

  • Business Visa B1
  • Tourismus Visa B2
  • Studentenvisa F1, J1, M1
  • Transitvisa C1
  • Visa für ausländische Medienvertreter I
  • Visa für Religionsbeauftragte R
  • Arbeitsvisa H, L, O, P, Q

Für alle Nicht-Einwanderungsvisa müssen Sie nach dem Einwanderungsgesetz dem Konsularbeamten beweisen, dass Sie eine starke Bindungen zu Ihrem derzeitigen Wohnsitz haben und nicht vorhaben in die USA einzuwandern. Als Nachweise können der Arbeitsvertrag, die Steuererklärung, die Lohn-und Gehaltsabrechnungen, die Ehe / Geburtsurkunden, Kontoauszüge, oder Fahrzeugpapiere sowie Schulzeugnisse gelten.

Welche Einwanderungsvisa gibt es

  • Einwanderung aufgrund der familiären Beziehungen
  • Einwanderung aufgrund der Beschäftigung

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: