Transportmöglichkeiten

Flugzeuge, Züge, Busse, Taxis und Auto

Reisen in Großbritannien können ein frustrierendes Erlebenis sein. Viele Straßen und Autobahnen sind mit Staus verstopft, während die öffentlichen Verkehrsmittel teuer und oft verspätet sind.

Transportmöglichkeiten

Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie zu wichtigen Terminen ein Sicherheitspolster einlegen (z.B. wenn Sie Ihr Flugzeug erwischen wollen), und legen Sie Ihre Reisezeiten möglichst nicht auf den Berufsverkehr.

Stadttransport

In den vergangenen Jahren hat die britische Regierung große Anstrengungen unternommen, um die Bürger zum Umstieg vom Auto auf das wachsende öffentliche Transportsystem zu bewegen. Staus und ein genereller Mangel an Parkmöglichkeiten haben das Autofahren in den Städten ohnehin an Attraktivität verlieren lassen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel haben in England – im Vergleich zu anderen europäischen Ländern – während der letzten Jahrzehnte nur geringfügige staatliche Mittel für den Ausbau von Verkehrtrassen und Dienstleistungen erhalten. Viele Züge und U-Bahnen laufen noch auf veralteten Schienentrassen, regelmäßige Verspätungen sind an der Tagesordnung. In den vergangenen Jahren wurden nach verschiedenen Unfällen jedoch Anstrengungen unternommen, die Verkehrssysteme auszubauen.

London

Das öffentlichte Verkehrnetz in London ist in Großbritannien am weitesten ausgebaut. Mit der ‚Tube’ (U-Bahn) gelangen Sie in die meisten Regionen der Stadt. Zudem können Sie auf ein ausgedehntes Netz an Buslinien zurückgreifen, die – anders als die U-Bahn – auch nachts fahren. Ein weitere Alternative sind Londons weltberüft schwarze ‘Cabs’ (Taxis). Informationen zum Londoner Verkehrssystem finden Sie unter www.tfl.gov.uk .

Da viele Leute außerhalb von London wohnen und zur Arbeit in die Stadt pendeln, sind die Straßen rund um die Hauptstadt zur Berufsverkehrszeit meist verstopft. Sofern Sie im Stadtzentrum wohnen, kann das Fahrrad eine gute Transportalternative sein.

Autofahren in London

Vor kurzem hat London eine “Luftverschmutzungsgebühr” eingerichtet, die Sie entrichten müssen, wenn Sie unter der Woche mit dem Auto ins Stadtzentrum fahren wollen. Hierdurch ist der Autoverkehr im Zentrum zurückgegangen. Informationen zu der Gebühr finden Sie unter www.cclondon.com .

Nationale Verkehrsmittel

Eine Reise innerhalb England kann viele Stunden dauern, die wichtigsten Transportmöglichkeiten sind Züge, Busse und das Flugzeug.

Das Bahnnetz ist relativ weit ausgebaut (obwohl manche ländliche Gegenden nur schwer erreichbar sind). Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einer Bahnfahrt erster und zweiter Klasse, darüber hinaus existieren eine Vielzahl von Sonderangeboten und Spezialtarifen. Informationen zu Zügen und Zugtickets finden Sie unter www.nationalrail.co.uk .

Nationale Busverbindungen sind für Fernreisen weniger beliebt und verkehren nur zwischen den größeren Städten. Die wichtigsten Buslinien sind National Express ( www.nationalexpress.co.uk ) und Citylink ( www.citylink.co.uk ).

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Billigfliegern wie easyJet ( www.easyjet.com ) und Ryanair ( www.ryanair.com ) ist das Flugzeug ein immer beliebteres Verkehrsmittel für nationale Reisen geworden. Informationen zu Flughäfen und Abflugszeiten finden Sie u.a. unter www.baa.com .

Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie zu wichtigen Terminen ein Sicherheitspolster einlegen (z.B. wenn Sie Ihr Flugzeug erwischen wollen), und legen Sie Ihre Reisezeiten möglichst nicht auf den Berufsverkehr.

Stadttransport

In den vergangenen Jahren hat die britische Regierung große Anstrengungen unternommen, um die Bürger zum Umstieg vom Auto auf das wachsende öffentliche Transportsystem zu bewegen. Staus und ein genereller Mangel an Parkmöglichkeiten haben das Autofahren in den Städten ohnehin an Attraktivität verlieren lassen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel haben in England – im Vergleich zu anderen europäischen Ländern – während der letzten Jahrzehnte nur geringfügige staatliche Mittel für den Ausbau von Verkehrtrassen und Dienstleistungen erhalten. Viele Züge und U-Bahnen laufen noch auf veralteten Schienentrassen, regelmäßige Verspätungen sind an der Tagesordnung. In den vergangenen Jahren wurden nach verschiedenen Unfällen jedoch Anstrengungen unternommen, die Verkehrssysteme auszubauen.

London

Das öffentlichte Verkehrnetz in London ist in Großbritannien am weitesten ausgebaut. Mit der ‚Tube’ (U-Bahn) gelangen Sie in die meisten Regionen der Stadt. Zudem können Sie auf ein ausgedehntes Netz an Buslinien zurückgreifen, die – anders als die U-Bahn – auch nachts fahren. Ein weitere Alternative sind Londons weltberüft schwarze ‘Cabs’ (Taxis). Informationen zum Londoner Verkehrssystem finden Sie unter www.tfl.gov.uk .

Da viele Leute außerhalb von London wohnen und zur Arbeit in die Stadt pendeln, sind die Straßen rund um die Hauptstadt zur Berufsverkehrszeit meist verstopft. Sofern Sie im Stadtzentrum wohnen, kann das Fahrrad eine gute Transportalternative sein.

Autofahren in London

Vor kurzem hat London eine “Luftverschmutzungsgebühr” eingerichtet, die Sie entrichten müssen, wenn Sie unter der Woche mit dem Auto ins Stadtzentrum fahren wollen. Hierdurch ist der Autoverkehr im Zentrum zurückgegangen. Informationen zu der Gebühr finden Sie unter www.cclondon.com .

Nationale Verkehrsmittel

Eine Reise innerhalb England kann viele Stunden dauern, die wichtigsten Transportmöglichkeiten sind Züge, Busse und das Flugzeug.

Das Bahnnetz ist relativ weit ausgebaut (obwohl manche ländliche Gegenden nur schwer erreichbar sind). Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einer Bahnfahrt erster und zweiter Klasse, darüber hinaus existieren eine Vielzahl von Sonderangeboten und Spezialtarifen. Informationen zu Zügen und Zugtickets finden Sie unter www.nationalrail.co.uk .

Nationale Busverbindungen sind für Fernreisen weniger beliebt und verkehren nur zwischen den größeren Städten. Die wichtigsten Buslinien sind National Express ( www.nationalexpress.co.uk ) und Citylink ( www.citylink.co.uk ).

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Billigfliegern wie easyJet ( www.easyjet.com ) und Ryanair ( www.ryanair.com ) ist das Flugzeug ein immer beliebteres Verkehrsmittel für nationale Reisen geworden. Informationen zu Flughäfen und Abflugszeiten finden Sie u.a. unter www.baa.com .

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: