Besichtigungen

Was Sie bei einer Wohnungsbesichtigung beachten sollten

Falls Sie an einer Wohnung interessiert sind, vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Besichtigungstermin. Andernfalls wird die Wohnung eventuell schon vorher vergeben, auch wenn es sich nur um Stunden handelt.

Besichtigungen

Ziehen Sie sich konservativ an und bereiten Sie sich auf mögliche Fragen des Vermieters zu Ihrer Lebens- und Arbeitssituation vor. Falls Ihr Spanisch noch nicht fließend ist, sollten Sie eventuell einen Muttersprachler mitbringen.

Oftmals ist es sinnvoll, schon zur Besichtigung eine gewisse Menge an Bargeld für eine Mietanzahlung mitzubringen. Damit signalisieren Sie dem Vermieter, dass Sie die Wohnung tatsächlich nehmen und es sich nicht später wieder anders überlegen. Falls Sie ein bis zwei Tage bis zu Ihrer endgültigen Entscheidung überlegen, wird die Wohnung oftmals schon an einen anderen Interessenten vergeben sein. Sie sollten also rasch handeln! 

Besichtigen Sie wenn möglich die Umgebung der Wohnung bei Tag und bei Nacht. Friedliche Bezirke bei Tag , können bei Nacht zu unerträglich lauten Barvierteln werden. Andersherum kann eine abends ruhige Nachbarschaft durch Verkehrlärm und Bauarbeiten zu einem Albtraum werden. 

Ziehen Sie sich konservativ an und bereiten Sie sich auf mögliche Fragen des Vermieters zu Ihrer Lebens- und Arbeitssituation vor. Falls Ihr Spanisch noch nicht fließend ist, sollten Sie eventuell einen Muttersprachler mitbringen.

Oftmals ist es sinnvoll, schon zur Besichtigung eine gewisse Menge an Bargeld für eine Mietanzahlung mitzubringen. Damit signalisieren Sie dem Vermieter, dass Sie die Wohnung tatsächlich nehmen und es sich nicht später wieder anders überlegen. Falls Sie ein bis zwei Tage bis zu Ihrer endgültigen Entscheidung überlegen, wird die Wohnung oftmals schon an einen anderen Interessenten vergeben sein. Sie sollten also rasch handeln! 

Besichtigen Sie wenn möglich die Umgebung der Wohnung bei Tag und bei Nacht. Friedliche Bezirke bei Tag , können bei Nacht zu unerträglich lauten Barvierteln werden. Andersherum kann eine abends ruhige Nachbarschaft durch Verkehrlärm und Bauarbeiten zu einem Albtraum werden. 

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: