Finanzierung

Kredite und Hypotheken in der Türkei

Da das islamische Gesetz Zinstransaktionen verbietet, bieten einige türkische Banken Möglichkeiten an, diese Einschränkungen zu umgehen. Sie können die Immobilie durch eine „verzögerte Verkaufsfinanzierung” erwerben, oder sie “mieten um zu besitzen”.

Finanzierung

Bei einer verzögerten Verkaufsfinanzierung kauft die Bank Ihre gewünschte Immobilie ab und verkauft sie Ihnen sofort wieder. Natürlich zu einem höheren Preis. Nachdem Sie eine sofortige Zahlung von 20% geleistet haben, zahlen Sie die Restsumme in monatlichen Raten zurück.

Die zweite Finanzierungsmöglichkeit bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie nicht am Anfang erst einen hohen Anteil anzahlen müssen. Die Bank kauft die Immobilie und vermietet sie an Sie. Sie zahlen die Summe also durch eine monatliche „Miete” ab. Diese Miete enthält Gebühren, durch die Sie stetig höhere Anteile an der Immobilie erwerben, bis Sie Ihnen schließlich gehört.

Sie werden mit diesen Maßnahmen aber nur in Berührung kommen, wenn Sie einen Kredit bei einer islamischen Bank beantragen. Säkulare türkische Banken bieten Standardkredite an.

Kredite von türkischen Banken

Sie können Ihre Immobilie durch einen Kredit von einer türkischen Bank finanzieren, doch das ist weit teurer als in den meisten anderen europäischen Ländern. Zudem ist es unmöglich einen Kredit aufzunehmen, wenn Sie nicht über ausreichende Türkischkenntnisse verfügen.

Eine andere Möglichkeit sind türkische Banken mit Filialen in anderen europäischen Ländern. Dort finden Sie mehrsprachige Berater, die sich mit türkischen Finanzierungsmaßnahmen auskennen. Eine solche Bank ist Isbank , mit Filialen in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz. Ein Konto von einer dieser Filialen können Sie in der Türkei problemlos nutzen.

Immobilienkredite bekommen einen Eintrag im türkischen Grundbuchamt. Alle türkischen Banken verlangen eine unabhängige Bewertung der Immobilie sowie eine Übersicht jeglicher Beschränkungen, die dem Grundbuchamt vorliegen. Durch diese Maßnahmen haben die türkischen Banken deutlich mehr Sicherheit als Banken in anderen Ländern.

Wenn Sie Ihr Einkommen in einer Währung wie Euro, Pfund oder U.S. Dollar erzielen und einen Kredit in türkischen Lira aufnehmen, achten Sie auf die Inflationsrate und den Wechselkurs. Wenn die türkische Zentralbank den Zinssatz für kurzfristige Anleihen zur zu Bekämpfung der Inflation herabsetzt, könnte die türkische Lira deutlich im Wert steigen.

Einen Kredit beantragen

Wenn Sie sich für eine Bank entschieden haben, suchen Sie alle relevanten Unterlagen zum Ihrem Immobilienerwerb zusammen und gehen Sie zusammen mit diesen zum Kreditberater der Bank. Dort müssen Sie einen Antrag ausfüllen, um einen Gutachter der Bank Ihre Immobilie schätzen zu lassen. Warten Sie das Gutachten ab, bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Nachdem das Gutachten eingegangen ist, bekommen Sie einen Vorvertrag zum Unterschreiben und müssen eine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Fragen Sie bei der Bank nach welche Unterlagen Sie benötigen und bereiten Sie jegliche Nachweise Ihrer finanziellen Lage vor, unter anderem Steuerbescheide, Bankbescheide und die Gas-, Wasser und Stromrechnungen.

Kreditbewilligung für Ausländer

Kreditbewilligungen für Ausländer sind in der Türkei durchaus verbreitet. In der Regel erhalten Ausländer andere Immobilienkredite als türkische Staatsbürger. Die Bewilligungsrate ist weiterhin hoch und das Darlehen deckt oft bis zu 65% Prozent der Immobilienkosten.

Bei einer verzögerten Verkaufsfinanzierung kauft die Bank Ihre gewünschte Immobilie ab und verkauft sie Ihnen sofort wieder. Natürlich zu einem höheren Preis. Nachdem Sie eine sofortige Zahlung von 20% geleistet haben, zahlen Sie die Restsumme in monatlichen Raten zurück.

Die zweite Finanzierungsmöglichkeit bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie nicht am Anfang erst einen hohen Anteil anzahlen müssen. Die Bank kauft die Immobilie und vermietet sie an Sie. Sie zahlen die Summe also durch eine monatliche „Miete” ab. Diese Miete enthält Gebühren, durch die Sie stetig höhere Anteile an der Immobilie erwerben, bis Sie Ihnen schließlich gehört.

Sie werden mit diesen Maßnahmen aber nur in Berührung kommen, wenn Sie einen Kredit bei einer islamischen Bank beantragen. Säkulare türkische Banken bieten Standardkredite an.

Kredite von türkischen Banken

Sie können Ihre Immobilie durch einen Kredit von einer türkischen Bank finanzieren, doch das ist weit teurer als in den meisten anderen europäischen Ländern. Zudem ist es unmöglich einen Kredit aufzunehmen, wenn Sie nicht über ausreichende Türkischkenntnisse verfügen.

Eine andere Möglichkeit sind türkische Banken mit Filialen in anderen europäischen Ländern. Dort finden Sie mehrsprachige Berater, die sich mit türkischen Finanzierungsmaßnahmen auskennen. Eine solche Bank ist Isbank , mit Filialen in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz. Ein Konto von einer dieser Filialen können Sie in der Türkei problemlos nutzen.

Immobilienkredite bekommen einen Eintrag im türkischen Grundbuchamt. Alle türkischen Banken verlangen eine unabhängige Bewertung der Immobilie sowie eine Übersicht jeglicher Beschränkungen, die dem Grundbuchamt vorliegen. Durch diese Maßnahmen haben die türkischen Banken deutlich mehr Sicherheit als Banken in anderen Ländern.

Wenn Sie Ihr Einkommen in einer Währung wie Euro, Pfund oder U.S. Dollar erzielen und einen Kredit in türkischen Lira aufnehmen, achten Sie auf die Inflationsrate und den Wechselkurs. Wenn die türkische Zentralbank den Zinssatz für kurzfristige Anleihen zur zu Bekämpfung der Inflation herabsetzt, könnte die türkische Lira deutlich im Wert steigen.

Einen Kredit beantragen

Wenn Sie sich für eine Bank entschieden haben, suchen Sie alle relevanten Unterlagen zum Ihrem Immobilienerwerb zusammen und gehen Sie zusammen mit diesen zum Kreditberater der Bank. Dort müssen Sie einen Antrag ausfüllen, um einen Gutachter der Bank Ihre Immobilie schätzen zu lassen. Warten Sie das Gutachten ab, bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Nachdem das Gutachten eingegangen ist, bekommen Sie einen Vorvertrag zum Unterschreiben und müssen eine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Fragen Sie bei der Bank nach welche Unterlagen Sie benötigen und bereiten Sie jegliche Nachweise Ihrer finanziellen Lage vor, unter anderem Steuerbescheide, Bankbescheide und die Gas-, Wasser und Stromrechnungen.

Kreditbewilligung für Ausländer

Kreditbewilligungen für Ausländer sind in der Türkei durchaus verbreitet. In der Regel erhalten Ausländer andere Immobilienkredite als türkische Staatsbürger. Die Bewilligungsrate ist weiterhin hoch und das Darlehen deckt oft bis zu 65% Prozent der Immobilienkosten.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier:

Weitere Kommentare

  • Bernard, 12 Januar 2010 Antworten

    Islamisches Gesetz

    Islamisches Gesetz? Wovon sprechen Sie denn hier. In der Türkei herrscht parlementarische Demokratie und Laizismus.
    Was für ein islamisches Gesetz? Verwechselt mit Iran? Kann ja passieren.... Besser informieren....