Auslandsstudium

In Großbritannien studieren

Großbritannien, die Heimat von Fish und Chips, Doppeldeckerbussen, Robin Hood und Fußball. Immer mehr junge Deutsche sehen die Insel nicht mehr nur als attraktives Urlaubsziel, sondern auch als ein Land, in dem man gerne studieren und leben möchte.

Auslandsstudium

Die Gründe für ein Auslansstudium im Vereinigten Königreich sind ebenso vielseitig wie Großbritannien - also England, Schottland und Wales - selbst. Die Meisten ziehen die weltbekannten und traditionsreichen Universitäten des Landes an, andere die Weltmetropole London mit ihrem bunten Leben und den zahlreichen Möglichkeiten für Beruf und Freizeit.

Viele Deutsche werden aber aus ganz praktischen Gründen zum Studieren auf die Insel gezogen. Der Auslandsaufenthalt stellt eine gute Möglichkeit zur Verbesserung der eigenen Fremdsprachefähigkeiten dar und bietet eine hervorragende Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen. Zudem stellt ein Studium im Ausland, ob nur für ein Semester oder für die gesamte Studienzeit, immer eine nützliche Zusatzqualifikation dar.

Im Folgenden können Sie wichtige Informationen über das Studieren und Leben auf der Insel, das Studiensystem Großbritanniens, die Universitäten des Landes und die dort angebotenen Studiengänge finden. Des Weiteren können Sie sich Tipps zur Wohnungs- und Jobsuche und zu beachtenden Formalitäten holen. Beachten Sie, dass Ihnen dieser Leitfaden eine Hilfe bei der Umsetzung Ihres Traumes vom Studieren in Großbritannien sein soll und eine persönliche Beratung durch Fachleute nicht ersetzt.

Dieser Leitfaden gibt Hinweise zum Studium in den Ländern England, Wales und Schottland, die gemeinsam unter dem Namen Großbritannien bekannt sind. Spricht man von dem Vereinigten Königreich, so beinhaltet dieses neben diesen drei Ländern auch Nordirland. Wir haben uns bemüht, diese Unterscheidung in diesem Leitfaden zu berücksichtigen, der Einfachheit halber haben wir die Bezeichnungen Großbritannien und Vereinigtes Königreich sowie deren geläufige Abkürzungen aber auch synonym verwendet. Den Autoren ist bewusst, dass dieses nicht ganz korrekt ist und wir bitten den aufmerksamen Leser, dieses zu entschuldigen.

Quellen zur Informationsbeschaffung

Bei der Suche nach weiterführenden Informationen zu Großbritannien empfiehlt es sich, sowohl auf die konsularischen Vertretungen und das Fremdenverkehrsbüro des Landes als auch auf das umfassende Angebot von Informationsseiten im Internet zurückzugreifen.

Fremdenverkehrsbüro

Das Fremdenverkehrsbüro bietet umfassendes Informationsmaterial über Großbritannien an. Auf Nachfrage kann es Ihnen auch bei der Suche nach speziellen Themen behilflich sein.

Tipp: Die deutschen Automobilclubs bieten für ihre Mitglieder kostenlose Karten und Informationsmaterial zur Reiseplanung an. Rufen Sie einfach Ihren Automobilclub (oder den Ihrer Eltern) an und fragen Sie nach entsprechenden Materialien zu Großbritannien.

British Council

Der British Council, die internationale Organisation für Bildung und Kultur Großbritanniens, ist eine der wichtigsten Ansprechpartner bei Fragen zum Studium in Großbritannien. Für Studierende hält der Council umfangreiche Informationen zu allen relevanten Fragestellungen bereit.

Botschaften und Konsulate

Die Botschaft und die Konsulate des Vereinigten Königreichs können Ihnen vorab schon bei vielen Fragen sehr hilfreich zur Seite stehen:

Honorarkonsulate des Vereinigten Königreichs gibt es in Bremen, Hannover, Kiel, Nürnberg und Stuttgart. Die genauen Kontaktdaten können Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes abrufen.

Während Ihres Aufenthaltes ist die deutsche Botschaft bzw. sind die Konsulate Ihr Ansprechpartner bei Notfällen oder bei allen Fragen betreffend deutsche Behörden, z.B. bei einer Passverlängerung. Wir empfehlen Ihnen daher, die Adresse der deutschen Vertretung in Ihrer Nähe immer dabei zu haben, damit Sie im Falle einer Notfallsituation schnell Beistand erhalten können.

Die Bundesrepublik Deutschland wird in folgenden Städten durch Honorarkonsuln vertreten: Aberdeen, Birmingham, Bristol, Cardiff, Dover, Glasgow, Hull, Ipswich, Norfolk, Kirwall, Belfast, Leeds, Shetland, Liverpool, Middlesbrough, Newcastle upon Tyne, Plymouth, Southhampton, St. Helier/Jersey, St. Peter Port/Guernsey. Die Namen und Kontaktdaten können Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes abrufen.

Checkliste Informationen

Die folgende Liste soll Ihnen helfen, alle notwendigen Informationen zu sammeln:

  • Habe ich bei der Botschaft und dem Fremdenverkehrsbüro vonGroßbritannien Informationsmaterial angefordert?
  • Habe ich im Internet nach Informationen gesucht?
  • Habe ich mir mit diesen Informationen ein eigenes Bild Großbritanniensgemacht?
  • Habe ich wichtige Adressen vor Ort herausgesucht und gesammelt?

Tipp: Wenn Sie selbst nach weiteren Informationsquellen im Internet suchen, greifen Sie auch auf Webverzeichnisse zurück. Die meisten großen Suchmaschinen bieten solche an. Hier können Sie unter den Stichworten „Länder“ oder „Regionen“ eine große Sammlung von Links zu Großbritannien finden. Bei der Nutzung von Suchmaschinen empfiehlt es sich, mit möglichst genauen Keyword-Kombinationen zu arbeiten. Hierdurch erhöht sich die Zahl der relevanten Webseiten sehr deutlich.

Die Gründe für ein Auslansstudium im Vereinigten Königreich sind ebenso vielseitig wie Großbritannien - also England, Schottland und Wales - selbst. Die Meisten ziehen die weltbekannten und traditionsreichen Universitäten des Landes an, andere die Weltmetropole London mit ihrem bunten Leben und den zahlreichen Möglichkeiten für Beruf und Freizeit.

Viele Deutsche werden aber aus ganz praktischen Gründen zum Studieren auf die Insel gezogen. Der Auslandsaufenthalt stellt eine gute Möglichkeit zur Verbesserung der eigenen Fremdsprachefähigkeiten dar und bietet eine hervorragende Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen. Zudem stellt ein Studium im Ausland, ob nur für ein Semester oder für die gesamte Studienzeit, immer eine nützliche Zusatzqualifikation dar.

Im Folgenden können Sie wichtige Informationen über das Studieren und Leben auf der Insel, das Studiensystem Großbritanniens, die Universitäten des Landes und die dort angebotenen Studiengänge finden. Des Weiteren können Sie sich Tipps zur Wohnungs- und Jobsuche und zu beachtenden Formalitäten holen. Beachten Sie, dass Ihnen dieser Leitfaden eine Hilfe bei der Umsetzung Ihres Traumes vom Studieren in Großbritannien sein soll und eine persönliche Beratung durch Fachleute nicht ersetzt.

Dieser Leitfaden gibt Hinweise zum Studium in den Ländern England, Wales und Schottland, die gemeinsam unter dem Namen Großbritannien bekannt sind. Spricht man von dem Vereinigten Königreich, so beinhaltet dieses neben diesen drei Ländern auch Nordirland. Wir haben uns bemüht, diese Unterscheidung in diesem Leitfaden zu berücksichtigen, der Einfachheit halber haben wir die Bezeichnungen Großbritannien und Vereinigtes Königreich sowie deren geläufige Abkürzungen aber auch synonym verwendet. Den Autoren ist bewusst, dass dieses nicht ganz korrekt ist und wir bitten den aufmerksamen Leser, dieses zu entschuldigen.

Quellen zur Informationsbeschaffung

Bei der Suche nach weiterführenden Informationen zu Großbritannien empfiehlt es sich, sowohl auf die konsularischen Vertretungen und das Fremdenverkehrsbüro des Landes als auch auf das umfassende Angebot von Informationsseiten im Internet zurückzugreifen.

Fremdenverkehrsbüro

Das Fremdenverkehrsbüro bietet umfassendes Informationsmaterial über Großbritannien an. Auf Nachfrage kann es Ihnen auch bei der Suche nach speziellen Themen behilflich sein.

Tipp: Die deutschen Automobilclubs bieten für ihre Mitglieder kostenlose Karten und Informationsmaterial zur Reiseplanung an. Rufen Sie einfach Ihren Automobilclub (oder den Ihrer Eltern) an und fragen Sie nach entsprechenden Materialien zu Großbritannien.

British Council

Der British Council, die internationale Organisation für Bildung und Kultur Großbritanniens, ist eine der wichtigsten Ansprechpartner bei Fragen zum Studium in Großbritannien. Für Studierende hält der Council umfangreiche Informationen zu allen relevanten Fragestellungen bereit.

Botschaften und Konsulate

Die Botschaft und die Konsulate des Vereinigten Königreichs können Ihnen vorab schon bei vielen Fragen sehr hilfreich zur Seite stehen:

Honorarkonsulate des Vereinigten Königreichs gibt es in Bremen, Hannover, Kiel, Nürnberg und Stuttgart. Die genauen Kontaktdaten können Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes abrufen.

Während Ihres Aufenthaltes ist die deutsche Botschaft bzw. sind die Konsulate Ihr Ansprechpartner bei Notfällen oder bei allen Fragen betreffend deutsche Behörden, z.B. bei einer Passverlängerung. Wir empfehlen Ihnen daher, die Adresse der deutschen Vertretung in Ihrer Nähe immer dabei zu haben, damit Sie im Falle einer Notfallsituation schnell Beistand erhalten können.

Die Bundesrepublik Deutschland wird in folgenden Städten durch Honorarkonsuln vertreten: Aberdeen, Birmingham, Bristol, Cardiff, Dover, Glasgow, Hull, Ipswich, Norfolk, Kirwall, Belfast, Leeds, Shetland, Liverpool, Middlesbrough, Newcastle upon Tyne, Plymouth, Southhampton, St. Helier/Jersey, St. Peter Port/Guernsey. Die Namen und Kontaktdaten können Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes abrufen.

Checkliste Informationen

Die folgende Liste soll Ihnen helfen, alle notwendigen Informationen zu sammeln:

  • Habe ich bei der Botschaft und dem Fremdenverkehrsbüro vonGroßbritannien Informationsmaterial angefordert?
  • Habe ich im Internet nach Informationen gesucht?
  • Habe ich mir mit diesen Informationen ein eigenes Bild Großbritanniensgemacht?
  • Habe ich wichtige Adressen vor Ort herausgesucht und gesammelt?

Tipp: Wenn Sie selbst nach weiteren Informationsquellen im Internet suchen, greifen Sie auch auf Webverzeichnisse zurück. Die meisten großen Suchmaschinen bieten solche an. Hier können Sie unter den Stichworten „Länder“ oder „Regionen“ eine große Sammlung von Links zu Großbritannien finden. Bei der Nutzung von Suchmaschinen empfiehlt es sich, mit möglichst genauen Keyword-Kombinationen zu arbeiten. Hierdurch erhöht sich die Zahl der relevanten Webseiten sehr deutlich.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Studieren in Großbritannien. Klicken Sie hier, um ein Exemplar zu bestellen.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: