Immobilienpreise in England

Ein regionaler Überblick

Von entscheidender Bedeutung für die Standortbestimmung Ihres Domizils in England ist die Situation auf den regionalen Grundstücksmärkten. Die Auswahl an interessanten Objekten ist immens.

Immobilienpreise in England

Regionale Gefälle sind nicht zu registrieren. Interessante, attraktiv gelegene Objekte sind in Yorkshire nicht billiger als in Kent. Immobilien in Stadtnähe sind oft teurer, weil die Nachfrage durch Pendler größer ist. Unmittelbare Straßenlagen sind naturgemäß schwerer verkäuflich als weiter abgelegene Objekte, und für den freien Blick über unverbaute Landschaft oder über die Küste zahlt man mindestens 30 bis 50 Prozent Aufschlag.

In Südengland bewegen sich die Preise für ein Landhaus um die £110 bis £150 für den sq.ft Nutz- und Wohnraum, das entspricht etwa 110 bis 218 Euro. Nur können Sie mit diesen Zahlen kaum etwas anfangen, denn die Flächenmaßsumme aller Geschosse einer Immobilie wird äußerst selten in square foot, geschweige denn in Quadratmetern angegeben. Die Zahl der Räume oder Nebengelasse interessiert den Kunden mehr.

Beim Studium der Inserate sowohl in der Presse als auch in den – meist verführerisch aufgemachten und mit vielen Farbbildern bestückten – Periodika der Grundstücksmakler ( estate agents) werden Sie auf Begriffe stoßen, die Ihnen trotz guter Englisch­kenntnisse vielleicht nicht geläufig sind.

Der Grundstücksmarkt befindet sich zwar in konstanter Bewegung, doch zu Ihrer Orientierung seien nachfolgend ein paar konkrete Beispiele (Stand Jahresanfang 2005) genannt, die als preisliche Anhaltspunkte für eine Budgetplanung dienen mögen. Es ist eine Auswahl von mehr der weniger »normalen« Objekten – ohne Märchenschlösser, die den Mittelpunkt eines kleinen Herzogtums bilden und Prinzen aus dem Morgenland vorbehalten bleiben sollen.

So günstig viele Angebote sind: Mit einem Wechselkurs, der mit 1,45 Euro (2005) für das englische Pfund notiert, bewegen sich die Preise für den deutschen Käufer mehr im oberen Bereich. Die Um­rechnung in Euro wurde angefügt, um internationale Vergleiche zu erleichtern.

Cheshire: Schmales, traditionelles Ziegelhaus im viktorianischen Stil in Heaton Chapel, zweistöckig, 4 Räume, unterkellert, moderne Gasheizung, kleiner Vorgarten: £78.200 (= ca. 113.390 Euro). Großes, altes Landhaus in Lymm mit 9 Räumen, ca. 10.000 qm Grund (Wiesen, Obst- und Gemüsegarten), Terrasse, Winter­garten, Doppelgarage; £199.900 (= ca. 290.000 Euro). Eigentums­wohnung in einem Park in Bramhall, 4 Räume, moderne Küche, Bad/WC, Ölzentralheizung, Garage: £59,950 (= ca. 87.000 Euro).

Cornwall: Kleines, gemütliches Einfamilienhaus bei Bodmin Moor, 5 Räume, 1200 qm Grund mit altem Baumbestand: £86.000 (= ca. 124.700 Euro). Alts Steinhaus auf 3000 qm Grund bei Sennen Cove, Blick auf die Küste, 6 Räume, moderner Komfort, Teppiche, Gasheizung, Garten, Werkstatträume: £210.000 (= ca. 305.000 Euro).

Devon: 3-Zimmer-Cottage (Nebengebäude einer alten Farm) bei Bideford, Ölzentralheizung, Garage, 500 qm Garten: £47.000 (= ca. 68.200 Euro). Altes Cottage in einem Dorf bei Ashwater, Blick über freie Landschaft, 7 Räume, Küche und Bad modernisiert, Obst- und Gemüsegarten, alter Baumbestand: £113.200 (= ca. 164.200 Euro).

Essex: Kleiner Bungalow von 1955 in Canvy Island, 3 Zimmer, Küche, Bad, Gasheizung, kleiner Garten: £49.950 (= ca. 72.500 Euro). Alleinstehendes Landhaus bei Wickford, 7 Zimmer, Winter­garten, viel Nebengelass, freier Blick über die Landschaft: £189.000 (= ca. 274.100 Euro). 160 Jahre altes, denkmal­ge­schütztes Farmhaus bei Doddinghurst, 6 Räume, Balkendecken, Nebengebäude mit beheiztem Pool, 2 Garagen, 5000 qm Grund: £249.800 (= ca. 362.500 Euro).

Hampshire: Reetgedecktes, denkmalgeschütztes Fachwerk-Cottage aus dem 18. Jahrh. in Boldre, 11 Zimmer, Balkendecken, antik ausgestattet, viele Nebengebäude, Garten, Teich, 30.000 qm Grund: £400.000 (= ca. 580.000 Euro). 100 Jahre altes Landhaus mit 6 Zimmern, Dreifachgarage, Wintergarten, Einzellage an einem Dorfrand nahe Copythorne, toprestauriert: £318.000 (= ca. 461.200 Euro). Einzelstehendes Einfam.-Haus in einer Privatstraße auf einem Hügel bei Winchester, 7 Zimmer, Doppelgarage, Wintergarten, Gasheizung: £298.000 (= ca. 432.100 Euro). Ehem. Wassermühle bei Standford, 16. Jahrh., orig, Mühleneinrichtung, 9 Wohn- und Schlafräume, viel Nebengelass, großer Garten, insges. 20.000 qm Grund: £539.000 (= ca. 855.500 Euro).

Lancashire: Hälfte eines alten, stilvoll eingerichteten Hauses in Accirngton, zweistöckig, 8 Zimmer, 2 Bäder, unterkellert, Gas-Zentralheizung: £ 139.900 (= ca. 203.000 Euro). Denkmalge­schütztes ehem. Schulhaus aus dem 17. Jahrh. mit 10 Zimmern, Zentralheizung, Wintergarten, Garage, Obstgarten: £234.200 (= ca. 340.000 Euro).

Middlesex: Teil eines vierstöckigen Stadthauses direkt am Themse-Ufer in Staines, 8 Zimmer, Dachterrasse, Balkon zum Fluss, Garage: £330.000 (= ca. 478.500 Euro). 2-Zimmer-Apartment in einem kleinen, alten Stadthaus in Northwood, Kochnische, Bad, Gasheizung: £33.900 (= ca. 49.200 Euro).

Norfolk: Bungalow mit Blick aufs Meer bei Gt. Yarmouth, 4 Räume, modern ausgestattet, kleiner Garten: £44.900 (= ca. 65.200 Euro). Doppelhaushälfte Bauj. 1970 bei Emneth, 4 Räume, Gasheizung, Garage, Garten: £54.450 (= ca. 79.000 Euro). Komfortable 4-Zimmer-Wohnung in einem alten Haus mit Blick auf den Hafen von Sheringham, Gasheizung, 5 min vom Golfplatz: £74.250 (= ca. 107.700 Euro).

Oxfordshire: 6-Zimmerwohnung in einem Herrensitz (großer Park) aus dem 18. Jahrh. bei Banbury, stilvoll eingerichtet, Elektro­heizung, Gartenanteil: £149.000 (= ca. 216.000 Euro). Denkmalge­schütztes Fachwerk-Cottage nahe einem Dorf bei Abingdon, reetgedeckt, 5 Räume, Ölzentralheizung: £219.900 (= ca. 319.000 Euro).

Sussex: Freistehendes, 90 Jahre altes 4-Zimmer-Haus nahe Chichester, Garage, sehr großer Garten, gepflegter Zustand: £122.000 (= ca. 177.00 Euro). Reetgedecktes Cottage bei Petworth mit 5 Räumen, großem Gemüsegarten, Nebengebäuden, Stallungen, 6500 qm Grund: £199.900 (= ca. 290.000 Euro). Komfortables 2-Zimmer-Apartment in einem viktorianischen Haus in St. Leonards-on-Sea, Kochnische, Bad, Gasheizung: £85.000 (= ca. 123.300 Euro).

Wiltshire: Ehemaliges Pfarrhaus in einem Dorf nahe Salisbury, ca. 150 Jahre alt, ruhige Lage, 4 Zimmer, Küche, kleines Duschbad, sehr großer Garten: £ 232.000 (= ca. 336.400 Euro). Kleines Anwesen auf dem Lande bei Bradford, Dorfnähe, 3 Räume, Küche, Duschbad, restaurierungsbedürftig, 650 qm Grund, Ölheizung: £29.800 (= ca. 43.300 Euro).

Die aufgeführten Objekte wurden teils von ortsansässigen Agenturen, teils durch Inserate in der Tagespresse wie be­schrieben angeboten. Berücksichtigen Sie, dass zu den genannten Preisbeispielen Steuern, Provisionen und Nebenkosten kommen, über die Sie eines der nachfolgenden Kapitel informiert. Unver­bindliche, dennoch als Anhaltspunkte dienende Kosten-Richtlinien erhalten Sie auch von der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Irgendwann müssen Sie sich festlegen, wenn Sie es Ernst meinen mit Ihren Plänen, und die Region oder das County, die Stadt oder den Flecken Ihrer Präferenz definieren. Vor allem ist der finanziellen Rahmen abzustecken, in welchem Sie sich bewegen können. Haben Sie dies an den Anfang Ihrer Überlegungen gestellt – um so besser.

Regionale Gefälle sind nicht zu registrieren. Interessante, attraktiv gelegene Objekte sind in Yorkshire nicht billiger als in Kent. Immobilien in Stadtnähe sind oft teurer, weil die Nachfrage durch Pendler größer ist. Unmittelbare Straßenlagen sind naturgemäß schwerer verkäuflich als weiter abgelegene Objekte, und für den freien Blick über unverbaute Landschaft oder über die Küste zahlt man mindestens 30 bis 50 Prozent Aufschlag.

In Südengland bewegen sich die Preise für ein Landhaus um die £110 bis £150 für den sq.ft Nutz- und Wohnraum, das entspricht etwa 110 bis 218 Euro. Nur können Sie mit diesen Zahlen kaum etwas anfangen, denn die Flächenmaßsumme aller Geschosse einer Immobilie wird äußerst selten in square foot, geschweige denn in Quadratmetern angegeben. Die Zahl der Räume oder Nebengelasse interessiert den Kunden mehr.

Beim Studium der Inserate sowohl in der Presse als auch in den – meist verführerisch aufgemachten und mit vielen Farbbildern bestückten – Periodika der Grundstücksmakler ( estate agents) werden Sie auf Begriffe stoßen, die Ihnen trotz guter Englisch­kenntnisse vielleicht nicht geläufig sind.

Der Grundstücksmarkt befindet sich zwar in konstanter Bewegung, doch zu Ihrer Orientierung seien nachfolgend ein paar konkrete Beispiele (Stand Jahresanfang 2005) genannt, die als preisliche Anhaltspunkte für eine Budgetplanung dienen mögen. Es ist eine Auswahl von mehr der weniger »normalen« Objekten – ohne Märchenschlösser, die den Mittelpunkt eines kleinen Herzogtums bilden und Prinzen aus dem Morgenland vorbehalten bleiben sollen.

So günstig viele Angebote sind: Mit einem Wechselkurs, der mit 1,45 Euro (2005) für das englische Pfund notiert, bewegen sich die Preise für den deutschen Käufer mehr im oberen Bereich. Die Um­rechnung in Euro wurde angefügt, um internationale Vergleiche zu erleichtern.

Cheshire: Schmales, traditionelles Ziegelhaus im viktorianischen Stil in Heaton Chapel, zweistöckig, 4 Räume, unterkellert, moderne Gasheizung, kleiner Vorgarten: £78.200 (= ca. 113.390 Euro). Großes, altes Landhaus in Lymm mit 9 Räumen, ca. 10.000 qm Grund (Wiesen, Obst- und Gemüsegarten), Terrasse, Winter­garten, Doppelgarage; £199.900 (= ca. 290.000 Euro). Eigentums­wohnung in einem Park in Bramhall, 4 Räume, moderne Küche, Bad/WC, Ölzentralheizung, Garage: £59,950 (= ca. 87.000 Euro).

Cornwall: Kleines, gemütliches Einfamilienhaus bei Bodmin Moor, 5 Räume, 1200 qm Grund mit altem Baumbestand: £86.000 (= ca. 124.700 Euro). Alts Steinhaus auf 3000 qm Grund bei Sennen Cove, Blick auf die Küste, 6 Räume, moderner Komfort, Teppiche, Gasheizung, Garten, Werkstatträume: £210.000 (= ca. 305.000 Euro).

Devon: 3-Zimmer-Cottage (Nebengebäude einer alten Farm) bei Bideford, Ölzentralheizung, Garage, 500 qm Garten: £47.000 (= ca. 68.200 Euro). Altes Cottage in einem Dorf bei Ashwater, Blick über freie Landschaft, 7 Räume, Küche und Bad modernisiert, Obst- und Gemüsegarten, alter Baumbestand: £113.200 (= ca. 164.200 Euro).

Essex: Kleiner Bungalow von 1955 in Canvy Island, 3 Zimmer, Küche, Bad, Gasheizung, kleiner Garten: £49.950 (= ca. 72.500 Euro). Alleinstehendes Landhaus bei Wickford, 7 Zimmer, Winter­garten, viel Nebengelass, freier Blick über die Landschaft: £189.000 (= ca. 274.100 Euro). 160 Jahre altes, denkmal­ge­schütztes Farmhaus bei Doddinghurst, 6 Räume, Balkendecken, Nebengebäude mit beheiztem Pool, 2 Garagen, 5000 qm Grund: £249.800 (= ca. 362.500 Euro).

Hampshire: Reetgedecktes, denkmalgeschütztes Fachwerk-Cottage aus dem 18. Jahrh. in Boldre, 11 Zimmer, Balkendecken, antik ausgestattet, viele Nebengebäude, Garten, Teich, 30.000 qm Grund: £400.000 (= ca. 580.000 Euro). 100 Jahre altes Landhaus mit 6 Zimmern, Dreifachgarage, Wintergarten, Einzellage an einem Dorfrand nahe Copythorne, toprestauriert: £318.000 (= ca. 461.200 Euro). Einzelstehendes Einfam.-Haus in einer Privatstraße auf einem Hügel bei Winchester, 7 Zimmer, Doppelgarage, Wintergarten, Gasheizung: £298.000 (= ca. 432.100 Euro). Ehem. Wassermühle bei Standford, 16. Jahrh., orig, Mühleneinrichtung, 9 Wohn- und Schlafräume, viel Nebengelass, großer Garten, insges. 20.000 qm Grund: £539.000 (= ca. 855.500 Euro).

Lancashire: Hälfte eines alten, stilvoll eingerichteten Hauses in Accirngton, zweistöckig, 8 Zimmer, 2 Bäder, unterkellert, Gas-Zentralheizung: £ 139.900 (= ca. 203.000 Euro). Denkmalge­schütztes ehem. Schulhaus aus dem 17. Jahrh. mit 10 Zimmern, Zentralheizung, Wintergarten, Garage, Obstgarten: £234.200 (= ca. 340.000 Euro).

Middlesex: Teil eines vierstöckigen Stadthauses direkt am Themse-Ufer in Staines, 8 Zimmer, Dachterrasse, Balkon zum Fluss, Garage: £330.000 (= ca. 478.500 Euro). 2-Zimmer-Apartment in einem kleinen, alten Stadthaus in Northwood, Kochnische, Bad, Gasheizung: £33.900 (= ca. 49.200 Euro).

Norfolk: Bungalow mit Blick aufs Meer bei Gt. Yarmouth, 4 Räume, modern ausgestattet, kleiner Garten: £44.900 (= ca. 65.200 Euro). Doppelhaushälfte Bauj. 1970 bei Emneth, 4 Räume, Gasheizung, Garage, Garten: £54.450 (= ca. 79.000 Euro). Komfortable 4-Zimmer-Wohnung in einem alten Haus mit Blick auf den Hafen von Sheringham, Gasheizung, 5 min vom Golfplatz: £74.250 (= ca. 107.700 Euro).

Oxfordshire: 6-Zimmerwohnung in einem Herrensitz (großer Park) aus dem 18. Jahrh. bei Banbury, stilvoll eingerichtet, Elektro­heizung, Gartenanteil: £149.000 (= ca. 216.000 Euro). Denkmalge­schütztes Fachwerk-Cottage nahe einem Dorf bei Abingdon, reetgedeckt, 5 Räume, Ölzentralheizung: £219.900 (= ca. 319.000 Euro).

Sussex: Freistehendes, 90 Jahre altes 4-Zimmer-Haus nahe Chichester, Garage, sehr großer Garten, gepflegter Zustand: £122.000 (= ca. 177.00 Euro). Reetgedecktes Cottage bei Petworth mit 5 Räumen, großem Gemüsegarten, Nebengebäuden, Stallungen, 6500 qm Grund: £199.900 (= ca. 290.000 Euro). Komfortables 2-Zimmer-Apartment in einem viktorianischen Haus in St. Leonards-on-Sea, Kochnische, Bad, Gasheizung: £85.000 (= ca. 123.300 Euro).

Wiltshire: Ehemaliges Pfarrhaus in einem Dorf nahe Salisbury, ca. 150 Jahre alt, ruhige Lage, 4 Zimmer, Küche, kleines Duschbad, sehr großer Garten: £ 232.000 (= ca. 336.400 Euro). Kleines Anwesen auf dem Lande bei Bradford, Dorfnähe, 3 Räume, Küche, Duschbad, restaurierungsbedürftig, 650 qm Grund, Ölheizung: £29.800 (= ca. 43.300 Euro).

Die aufgeführten Objekte wurden teils von ortsansässigen Agenturen, teils durch Inserate in der Tagespresse wie be­schrieben angeboten. Berücksichtigen Sie, dass zu den genannten Preisbeispielen Steuern, Provisionen und Nebenkosten kommen, über die Sie eines der nachfolgenden Kapitel informiert. Unver­bindliche, dennoch als Anhaltspunkte dienende Kosten-Richtlinien erhalten Sie auch von der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Irgendwann müssen Sie sich festlegen, wenn Sie es Ernst meinen mit Ihren Plänen, und die Region oder das County, die Stadt oder den Flecken Ihrer Präferenz definieren. Vor allem ist der finanziellen Rahmen abzustecken, in welchem Sie sich bewegen können. Haben Sie dies an den Anfang Ihrer Überlegungen gestellt – um so besser.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Leben und Arbeiten in England.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: