Öffentliche Telefone

Telefonzellen und Telefonkarten

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Handies sind Telefonzellen in den USA inzwischen weniger verbreitet als noch vor einigen Jahren. Sie finden Sie in Hotels, Bahnhöfen, Flughäfen sowie vielen Fußgängerzonen.

Öffentliche Telefone

Um von einem öffentlichen Telefon aus anzurufen, benötigen Sie mindesten 50 cents. In die meisten Telefonzellen müssen Sie zwei Münzen a 25 Cents (auch Quarter genannt) einwerfen, einige moderne Telefone akzeptieren auch Kreditkarten.

An manchen öffentlichen Telefonzellen können Sie für 50 Cents unbegrenzt lange lokale Gespräche führen. Die Gebühren für Ferngespräche hängen von der Telefongesellschaft ab, über die die Anrufe abgewickelt werden. Falls Sie eine andere Ferngesprächsgesellschaft nutzen wollen als die Standard-Gesellschaft des Telefons, müssen Sie zunächst die entsprechende Vorwahl dieser Gesellschaft vorwählen.

An den meisten amerikansichen Telefonzellen können Sie sich zurückrufen lassen. Die entsprechende Rufnummer finden Sie normalerweise auf der Vorderseite des Telefons.

Hotelanrufe in den USA

Anrufe aus einem Hotelzimmer können in den USA sehr teuer sein. Viele Hotels schlagen auf die Telefongebühren eine „Servicegebühr“ auf (normalerweise zwischen 50 Cents und einem Dollar), und Ferngespräche werden oft zu übertrieben hohen Minutenpreisen abgerechnet. Selbt 800er (Gratis-)Nummern können Sie nicht immer umsonst anwählen. Überprüfen Sie die Tarife, und falls Ihnen die Gebühren des Zimmertelefons zu teuer sind, nutzen Sie das öffentliche Telefon in der Lobby.

Um von einem öffentlichen Telefon aus anzurufen, benötigen Sie mindesten 50 cents. In die meisten Telefonzellen müssen Sie zwei Münzen a 25 Cents (auch Quarter genannt) einwerfen, einige moderne Telefone akzeptieren auch Kreditkarten.

An manchen öffentlichen Telefonzellen können Sie für 50 Cents unbegrenzt lange lokale Gespräche führen. Die Gebühren für Ferngespräche hängen von der Telefongesellschaft ab, über die die Anrufe abgewickelt werden. Falls Sie eine andere Ferngesprächsgesellschaft nutzen wollen als die Standard-Gesellschaft des Telefons, müssen Sie zunächst die entsprechende Vorwahl dieser Gesellschaft vorwählen.

An den meisten amerikansichen Telefonzellen können Sie sich zurückrufen lassen. Die entsprechende Rufnummer finden Sie normalerweise auf der Vorderseite des Telefons.

Hotelanrufe in den USA

Anrufe aus einem Hotelzimmer können in den USA sehr teuer sein. Viele Hotels schlagen auf die Telefongebühren eine „Servicegebühr“ auf (normalerweise zwischen 50 Cents und einem Dollar), und Ferngespräche werden oft zu übertrieben hohen Minutenpreisen abgerechnet. Selbt 800er (Gratis-)Nummern können Sie nicht immer umsonst anwählen. Überprüfen Sie die Tarife, und falls Ihnen die Gebühren des Zimmertelefons zu teuer sind, nutzen Sie das öffentliche Telefon in der Lobby.

Weitere empfohlene Artikel

Hat Dir dieser Artikel geholfen?

Hast Du ein Feedback, Update oder Fragen zum Thema? Kommentiere hier: